Leave your crisis in Greece (Deutsch)

 

Photo: Zwei Zitronenbäume in Leonidio. Credit: Christoph Ziegler.

Unsere webseite ist online: http://www.leaveyourcrisis.com

_MG_2415

 

Griechenland – Krisenland. Schauplatz der Antike und der Mythen, Wiege der Demokratie, Land der Philosophen und Künstler. Heute Synonym für das wirtschaftliche und politische Scheitern in Europa. Trotz der Tatsache – um mit dem Mythos der Odyssee zu sprechen – dass Griechenland zwischen Skylla und Charybdis navigiert, entdecken gerade jetzt viele Künstler/innen und Kulturschaffende die faszinierende und kontrastreiche Kultur und die inspirierende Vitalität des Landes.

Unsere Workshop- und Reiseangebote in Athen und auf der Peloponnes verbinden einen intensiven Einblick in die griechische Kultur mit der individuellen Schulung und Beratung in der kreativen Arbeit.

„Leave Your Crisis in Greece“ heisst für die Teilnehmenden in erster Linie: Eindrücke sammeln, Experimentieren und neue Perspektiven und Techniken für die eigene Arbeit erschliessen. Und bedeutet zugleich, Krisen und Konflikte anzusprechen, die den persönlichen künstlerischen Schaffensprozess behindern.

Unser Programm für 2018-2019 richtet sich an Künstler/innen, Designer/innen, Fotograf/innen und Kunst-Liebende, die neben der Entwicklung ihrer künstlerischen Projekte einen Einblick in die griechische Kultur und Lebensphilosophie – und deren Umgang mit der wirtschaftlichen und politischen Krise – gewinnen wollen. Ein wichtiger Teil diese Kultur ist Reden, Teilen, Diskutieren und sich für die eigenen Ziele „streitbar“ machen.

 

 

Advertisements

LEAVE YOUR CRISIS IN GREECE II: Textil-Workshop in Arkadien, Herbst 2014

Der Stoff von Macht & Traum
für Freischaffende aus allen Bereichen.

Der Workshop bietet:
 
• Eine exklusive Einführung in die Textiltradition Griechenlands.
• Die Möglichkeit, traditionelle und freie Textiltechniken vor Ort kennen zu lernen, zu verstehen und zu intensiv üben.
• Individuelle Förderung der eigenen Kreativität und einer lebendiger Kommunikation durch Textilkunst.
• Motivation zum freien und spielerischen Umgang mit verschiedenen Textiltechniken.
• Einen intensiven Einblick in die griechische (Textil-)Geschichte und -geografie.

Im Laufe des Workshops werden wir mit verschiedenen Techniken und Materialien experimentieren und uns mit der Idee des „kreativen Chaos“ beschäftigen.
Anhand ausgesuchter Beispiele werden wir die soziale, religiöse und politische Bedeutung in der Ästhetik der Textilkunst behandeln.

Sieben Tage Textilworkshop mit Übernachtung in einem 19. Jh Herrenhaus in Leonidion/ Arkadien.
Begegnungen mit dem traditionellen lokale Textilhandwerk und in der modernen griechische Kultur.
Eine kreative Auseinandersetzung mit der heutigen wirtschaftlichen, politischen und gesellschaftlichen Situation Griechenlands ist in der Reise inbegriffen.

Der Workshop geht über das Erlernen handwerklicher Techniken hinaus – er zielt vielmehr auf die persönliche und künstlerische Entwicklung der TeilnehmerInnen.
 
Leonidio, Arkadien: 27. Oktober – 2. November 2014

Mehr Info an: loukiarichards@yahoo.com